icon-phone arrow icon-search mail pinterest google-plus facebook instagram twitter youtube linkedin
Merkx Brillen

Merkx Brillen

Vorm Martini hat für die zwei Filialen des Familienbetriebs Merkx Brillen ein ganz neues Shop-Konzept entwickelt und realisiert.

Laurens-Jan Merkx, der das Unternehmen und Optometriepraxis Merkx Brillen führt, hat das Unternehmen von seinen Vater Jan übernommen. Er ist zusammen mit seiner Frau Eva die dritte Generation Merkx, die sich mit fast allem auskennen, was mit dem Beruf Optiker und Augenarzt zu tun hat. Diese Akquisition für Laurens-Jan und Eva war die Zeit zu einem frischen Start. Vorm Martini hat für beiden Standorte in Culemborg und Vianen ein ganz neues Store-Konzept entwickelt und realisiert.

Die lange Geschichte von Merkx Brillen ist ein wichtiger Ausgangspunkt in der Innenarchitektur. Merkx Brille steht seit Generationen nicht nur für Qualität, Service, Handwerk und Fachwissen, sondern auch für moderne und neue Entwicklungen. Vorm Martini hat die Qualität und Geschichte mit modernen Elementen kombiniert. Der Kunde fühlt sich wie zu Hause und weiß, dass er die richtige Wahl getroffen hat. Zur Unterstützung dieses Konzepts wurden starke Materialien, Muster und kräftige Farben gewählt.

Gute Beratung ist ein wichtiger Aspekt der Dienste von Merkx Brille. Beim Hereinkommen sind die markante Beratung-Platzen, mit großen Tafeln und Nischen mit Porträts von Buddy Holly, Marilyn Monroe und Mahatma Gandhi. Die ausgeprägten Teppich-Muster sind auch real ‘eyecatcher’. Die andere Seite des Raums hat einen sauberen und warmen Nussbaum-Look mit modernen Rahmen- Präsentationen an der Wand. In der Mitte des Ladens werden die Brillen in einem Apothekerschrank präsentiert, was den Blickfang auf sich zieht.

Der Blick auf die Rückseite des Ladens ist gerader, leichter und einfacher. Der Kontrast zwischen Klassik, Stil, Wärme und Gemütlichkeit und der Blick auf das moderne und eleganten Blick Hintere des Ladens geben eine berauschende Mischung und einen entsprechenden Überblick über Merkx Brillen. Trotz der unterschiedlichen Formate, Dimensionen und Formen der beiden Läden haben sie die gleiche erkennbare Darstellung.